Das BZM ist eine soziokulturelle Einrichtung der Stadt Markkleeberg

„Präsenz im beruflichen Alltag“


Termin Details

Dieser Termin läuft vom 26 Oktober 2018 bis 5 April 2019 und findet das nächste Mal am 5. April 2019 16:30 statt.


Das BzM führt in diesem Jahr im Rahmen der Erwachsenenbildung eine Weiterbildungsreihe „Präsenz im beruflichen Alltag“ mit den wichtigen, großen Themen „Selbstbewusstsein, Selbstbehauptung, Selbstbestimmung“ durch. Die Eröffnungs-/ Informationsveranstaltung findet am Freitag, 12.10.2018 17.00 Uhr im BzM in der Orangerie Gaschwitz statt.

Die Reihe umfasst sechs Weiterbildungseinheiten je einmal im Monat freitags (Oktober/November 2018, Januar / Februar / März / April 2019) freitags 16.30 – 20.00 Uhr.

 Gesamtkosten pro Person 180,00 €

Anmeldung bis 10.10.2018

 Die erste Veranstaltung mit dem Thema: „Erkenne Dich selbst“ findet am 26.10.2018, 16.30 – 20.00 Uhr im BzM in der Orangerie Gaschwitz statt.

 

Bildungsprojekt  2018/19 am Begegnungszentrums Markkleeberg

„Präsenz im beruflichen Alltag“

Neben dem beruflichen Fachwissen wird die soziale Kompetenz zunehmend mehr gefordert. Diese Workshops sind für Personen gedacht, die mittels Selbstreflexion mehr aus ihren diesbezüglichen Potenzialen schöpfen wollen. In achtsamer, respektvoller und vertrauensvoller Atmosphäre erfahren Sie, lernen Sie, üben Sie, vertiefen Sie Erkenntnisse, die Sie bewusst in ihr Berufsleben sowie in ihr Privatleben integrieren können, um eine höhere Lebensqualität zu erreichen. Die Teilnehmerinnen brauchen keine Vorkenntnisse zu diesen Themen mitzubringen. Die Workshops sind für alle Interessierten gedacht und gut verständlich, ganz unter dem Motto:

„Wer ins kalte Wasser springt, taucht ins Meer der Möglichkeiten.“ (aus Finnland)

  1. Erkenne Dich selbst
  • Meine Prioritäten
  • Meine Werte
  • Meine Bedürfnisse
  • Mein Lebensstil

Durch die Selbstreflexion verstehen Sie ihre eigenen Reaktionen und Befindlichkeiten, erlernen den konstruktiven Umgang sowohl im beruflichen wie auch im privaten Leben. Sie erreichen mehr Selbstvertrauen und Selbstwirksamkeit.

„Mit der Zeit nimmt meine Seele die Farbe meiner Gedanken an.“ (Mark Aurel)

  1. Kommunikation
  • Verbale und nonverbale Kommunikation
  • Das 4 Ohren-Modell nach Friedemann Schulz von Thun
  • Der Ton macht die Musik
  • Worte wirken immer
  • Achtung und Respekt

Kommen zwei Menschen zusammen, entsteht eine Beziehung. Sie kennen sich nicht einmal und kommunizieren. Was geschieht da? Was senden Sie, was empfangen Sie?

„Man kann nicht nicht kommunizieren.“ (Paul Watzlawick)

  1. Konflikte
  • Umgang mit Konflikten
  • Wessen Konflikt ist es
  • Eigene Anteile erkennen
  • Wo bin ich gefragt
  • Umgang mit Verletzungen
  • Loslassen

Selbstbewusster, zielorientierter Umgang mit Konflikten mit Mut zu den eigenen Befindlichkeiten zu stehen.

„Viele Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken.“ (Isaac Newton)

 Never waste a crisis – Verschwende keine Krise

  • Vom Opfer zum Gestalter
  • Vom Unbewussten zum bewussten Handeln
  • Krisen als Wachstumschancen
  • Woher nehme ich meine Kraft

Ausgehend vom individualpsychologischen Menschenbild betrachten Sie ihre möglichen Krisensituationen und die Methoden derer Überwindung.

„Zum Lernen ist es nie zu früh und nie zu spät; es ist immer höchste Zeit.“ (Nossrat Peseschkian)

  1. Ich weiß, was ich will! – Selbstmanagement
  • Ziele finden, klare Ziele setzen, bewusste Entscheidungen treffen
  • Sinn von Visionen
  • Wertvorstellungen und Glaubenssätze hinterfragen
  • Selbstmotivation
  • Hilfestellungen, um Entscheidungen zu treffen

Was wollen Sie wirklich, wirklich, wirklich – und was ist der Preis dafür, den Sie bezahlen werden.

„Niemand tut irgendetwas, was er nicht tun will.“ (Rudolf Dreikurs)

  1. Immer wieder die eigene Mitte finden
  • Pole benennen
  • Eigene Spannungsfelder erkennen
  • Eigene momentane Position erkennen
  • Eigene Möglichkeiten entwickeln, um sich der Mitte zu nähern

Der Mensch ist stark und flexibel aus der Mitte heraus. Sobald Sie sich Ihre Spannungsfelder bewusst machen, können Sie sich wieder in die Mitte bewegen.

„Selbstvertrauen befähigt uns, teilzunehmen, beizutragen und für andere Nützlich zu sein.“ (Rudolf Dreikurs)

 

  • erstellt am: 28.08.2018
  • |
  • von: Kathrin Lootze
  • |
  • Kategorie:
Webdesign von Design-KS.de aus Markkleeberg